HUMAN REFORCE - Mitarbeiterpower bringt Sie voran!

 

Mitarbeiterzufriedenheit klebt das Image eines Softfaktors an, es wäre ein nice-to-have Asset aber kein betriebswirtschaftlich lohnendes Ziel. Diese Sichtweise ist falsch!

 

Zwei Zufriedenheitsfaktoren sind von entscheidender Bedeutung:

 

•  Geringere Fluktuation

• Erhöhte Arbeitsleistung und weniger Krankenstandstage

 

Hier zwei Rechenbeispiele zur Quantifizierung mit der Annahme des österreichischen Durchschnittslohn inkl. Dienstgeberanteil € 3.000,- pro Monat:

 

Fluktuation (einmalige Kosten pro Kündigung):

 

1. Kosten verminderter Arbeitsleistung

           1/5 verringerte Arbeitsleistung durch innere Kündigung im Vorfeld € 1.200,-

           1/3 verringerte Arbeitsleistung während der Kündigungsfrist € 2.000,-

           Wirkungslose Schulungskosten (3 Jahre á € 1.000 linear entwertet) € 2.000,-

 

2. Überbrückungskosten

           Entlassungsformalitäten, Austrittsgespräch(e) € 300,-

           Doppelbesetzung in Überschneidungsmonaten € 2.250,-

           Einarbeitung € 1.000,-

           Überstunden anderer Mitarbeiter (20 h mit 50% Mehrkosten) € 550,-

 

3. Rekrutierungskosten

           Profilerstellung, Abstimmung mit Führungskraft € 150,-

           Inserate, Stellenanzeigen inkl. Zeitaufwand € 1.100,-

           Sichtung von Bewerbern, Vorstellungsgespräche € 300,-

           Einstellungsformalitäten € 50,-

 

4. Einarbeitungskosten

           1/2 Arbeitsleistung im 1. Monat € 1.500,-

           1/3 Minderleistung der einschulenden Person € 1.000,-

           Ausbildungskosten (extern) € 1.000,-

           Erhöhte Fehlerquote (10% von Gehalt) € 300,-

 

          Kosten einer Kündigung                                                         € 14.700,-

 

Bei Führungskräften steigt nicht nur das zugrunde liegende Gehalt, sondern auch die Rekrutierungskosten und Nachbesetzungskosten steigen an.

 


 

Motivation (bei 100 Mitarbeitern, Einsparung pro Jahr):

 

1. Erhöhte Arbeitsleistung

Zufriedene Mitarbeiter gehen die extra Meile, sind flexibler und effektiver in Ihrer Arbeitsleistung. Bei nur 2% Mehrleistung im Jahr € 84.000,-

Einsparung durch Ausbleiben von Überstundenzahlung € 42.000,-

 

 

2. Weniger Krankenstandstage (Ø 13d p.A./MA)
Zufriedene Mitarbeiter sind seltener krank. Bei nur 10%iger Reduktion € 26.000,-

Einsparung durch Ausbleiben von Überstundenzahlung € 13.000,-

 

          Jährliche Einsparung durch erhöhte Motivation                € 165.000,-

 

 

 

Wenn das keine Argumente sind, sich mit uns in Verbindung zu setzen!

 

Wie das Anheben der Zufriedenheit in Ihrem Unternehmen funktioniert zeige ich Ihnen gerne, denn unsere HR-Analyse bei Mitarbeiterbefragungen nimmt gezielt Rücksicht auf Ihre spezielle Unternehmenskultur!


Bei Interesse an unserer Studie oder bei diversen Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechperson