HUMAN REFORCE - Mitarbeiterpower bringt Sie voran!

 

Mitarbeiterzufriedenheit klebt das Image eines Softfaktors an, es wäre ein nice-to-have Asset aber kein betriebswirtschaftlich lohnendes Ziel. Diese Sichtweise ist falsch!

 

Zwei Zufriedenheitsfaktoren sind von entscheidender Bedeutung:

 

•  Geringere Fluktuation

• Erhöhte Arbeitsleistung und weniger Krankenstandstage

 

Hier zwei Rechenbeispiele zur Quantifizierung mit der Annahme des österreichischen Durchschnittslohn inkl. Dienstgeberanteil € 3.000,- pro Monat:

 

Fluktuation (einmalige Kosten pro Kündigung):

 

1. Kosten verminderter Arbeitsleistung

           1/5 verringerte Arbeitsleistung durch innere Kündigung im Vorfeld € 1.200,-

           1/3 verringerte Arbeitsleistung während der Kündigungsfrist € 2.000,-

           Wirkungslose Schulungskosten (3 Jahre á € 1.000 linear entwertet) € 2.000,-

 

2. Überbrückungskosten

           Entlassungsformalitäten, Austrittsgespräch(e) € 300,-

           Doppelbesetzung in Überschneidungsmonaten € 2.250,-

           Einarbeitung € 1.000,-

           Überstunden anderer Mitarbeiter (20 h mit 50% Mehrkosten) € 550,-

 

3. Rekrutierungskosten

           Profilerstellung, Abstimmung mit Führungskraft € 150,-

           Inserate, Stellenanzeigen inkl. Zeitaufwand € 1.100,-

           Sichtung von Bewerbern, Vorstellungsgespräche € 300,-

           Einstellungsformalitäten € 50,-

 

4. Einarbeitungskosten

           1/2 Arbeitsleistung im 1. Monat € 1.500,-

           1/3 Minderleistung der einschulenden Person € 1.000,-

           Ausbildungskosten (extern) € 1.000,-

           Erhöhte Fehlerquote (10% von Gehalt) € 300,-

 

          Kosten einer Kündigung                                                         € 14.700,-

 

Bei Führungskräften steigt nicht nur das zugrunde liegende Gehalt, sondern auch die Rekrutierungskosten und Nachbesetzungskosten steigen an.

 


 

Motivation (bei 100 Mitarbeitern, Einsparung pro Jahr):

 

1. Erhöhte Arbeitsleistung

Zufriedene Mitarbeiter gehen die extra Meile, sind flexibler und effektiver in Ihrer Arbeitsleistung. Bei nur 2% Mehrleistung im Jahr € 84.000,-

Einsparung durch Ausbleiben von Überstundenzahlung € 42.000,-

 

 

2. Weniger Krankenstandstage (Ø 13d p.A./MA)
Zufriedene Mitarbeiter sind seltener krank. Bei nur 10%iger Reduktion € 26.000,-

Einsparung durch Ausbleiben von Überstundenzahlung € 13.000,-

 

          Jährliche Einsparung durch erhöhte Motivation                € 165.000,-

 

 

 

Wenn das keine Argumente sind, sich mit uns in Verbindung zu setzen!

 

Wie das Anheben der Zufriedenheit in Ihrem Unternehmen funktioniert zeige ich Ihnen gerne, denn unsere HR-Analyse bei Mitarbeiterbefragungen nimmt gezielt Rücksicht auf Ihre spezielle Unternehmenskultur!