Mystery Baumärkte – Große Unterschiede am Point of Sale!

Verdeckte Ermittlungen am Point of Sale zeigen schonungslos Fehler, aber auch Verbesserungspotentiale für zukünftige Einkaufserlebnisse auf. market hat im Februar/März 2018 mit Mystery Visits den heimischen Baumärkten einen Besuch abgestattet und anhand definierter Prüfungskriterien genau unter die Lupe genommen. Spannende Ergebnisse zeigen deutliche Unterschiede der getesteten Baumärkte z.B. die Zeitspanne bis Personal Hilfe anbietet wird sehr unterschiedlich zufriedenstellend bewertet. Welcher österreichische Baumarkt konnte den Kunden am besten überzeugen?

 

market MYSTERY ist ein Instrument um den Point of Sale aus Kundensicht qualitativ zu beleuchten, ein klassisches Mystery Shopping, das nun mit neuen Instrumenten ausgestattet wurde (z.B. responsives Design). Vorteilhaft: Mystery Agents können nun mit Hilfe mobiler Endgeräte und responsivem Design Gegebenheiten Vorort sofort festhalten.

 

market hat mit Hilfe von Mystery Agents nun verschiedene Baumärkte in den einzelnen Bundesländern in ganz Österreich überprüft und spannende Ergebnisse gewonnen. Sieht man sich genauer das Prüfungskriterium; Zufriedenheit mit der Zeitspanne bis Personal Hilfe anbietet an, sticht vor allem Let´s do it heraus. Dieser kann als einziger wirklich komplett beim Kunden überzeugen. Auch Hagebau und Bauprofi-Quester leisten sich hier keine lange Wartezeit. Bauhaus, Hornbach, Lagerhaus aber auch OBI haben hier noch deutlich Aufholbedarf um den Kunden zufrieden zu stellen.

 

 

 

Sieht man sich weiters die Zufriedenheit mit dem Engagement bezgl. Hilfsbereitschaft eines Verkaufspersonals an überzeugt in Summe der Großteil der unterschiedlichen Baumärkte. Verbesserungspotential wünscht man sich aber bei OBI, Lagerhaus und Bauhaus.

 

 

 

 

Weiters haben wir folgende Bereiche der Baumärkte unter die Lupe genommen:

 

  1. Außen und Eingangsbereich (Sauberkeit , Parkplätze, Präsentation der Ware, Schaufenster)

  2. Verkaufspersonal (Wartezeit, äußeres Erscheinungsbild, Beratung, Fachkompetenz, Freundlichkeit)

  3. Verkaufsfläche (Präsentation der Produkte, Ordentlichkeit im Store, Sauberkeit der Regale und des Bodens, Orientierung, Shoppingatmosphäre, Klimaanlage, Hintergrundmusik, Wartezeit an der Kasse)

  4. Gesamtbeurteilung (Zufriedenheit, Weiterempfehlung)

 

 

Die getesteten Baumärkte

 

  • OBI

  • Hornbach

  • Hagebau

  • Bauhaus

  • Zgonc

  • Lagerhaus

  • Bauprofi-Quester

  • Let´s do it 

 

 

Dokumentation der Studie:

Z2507: n=58 Mystery Visits in ganz Österreich, Erhebungszeitraum: Februar/ März 2018

 

 

Wenn Sie über diese Studie mehr wissen wollen, dann würde ich mich freuen von Ihnen zu hören. Dieses Studiendesign ist auch für andere Studien und Branchen anwendbar! (angela.beutelmeyer@market.at bzw. Tel.: 0043732 2555 109).


Studie bestellen
Stichprobe

n=58 Mystery Visits in ganz Österreich

Erhebungszeitraum

Februar/ März 2018

Bei Interesse an unserer Studie oder bei diversen Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechperson

Mag. Angela Beutelmeyer, BSc
Projektassistenz