Der politische Start ins Jahr 2019 – ÖVP weiter stabil an der Spitze!

Wie eine aktuelle Erhebung für den Standard zeigt, hat sich die Beliebtheit der Parteien seit der Nationalratswahl 2017 kaum verändert.

 

Details:

 

Erkundigt man sich bei Herrn und Frau Österreicher „welche Partei man wählen würde, wenn nächsten Sonntag Nationalratswahl wäre“, so zeigt sich Stabilität in der österreichischen politischen Landschaft.

 

Die ÖVP liegt dabei stabil an der ersten Stelle – mit Respektabstand zu den beiden Verfolgern SPÖ und FPÖ; Platz 2 ginge aktuell an die SPÖ mit einem Vorsprung von etwa 3 Prozentpunkten auf die FPÖ. Bei den kleineren Parteien ist Bewegung spürbar: Die Neos sind trotz des Rücktritts von Parteigründer Matthias Strolz über dem Niveau der letzten Nationalratswahl, auch bei den Grünen sieht es aktuell gut aus für einen Wiedereinzug in den Nationalrat – die Liste Jetzt hingegen liegt deutlich unter der 4 Prozent-Hürde.


Dokumentation der Umfrage MA841: n=1.600, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren; durchgeführt im Auftrag des STANDARD




Bei Interesse an unserer Studie oder bei diversen Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechperson

Prok. Dr. David Pfarrhofer
Institutsvorstand von market