Wer trifft Entscheidungen bei Hausbau & Sanierung?

Bauherren und Generalsanierer müssen sehr viel unterschiedliche Entscheidungen treffen. Wie die dahinterliegenden Informations-prozesse ablaufen, wer mehr oder weniger Einfluss in wesentliche Entscheidungsprozesse zu Dach, zu Dämmung und Fassade, zu Heizung und Fensterwahl hat, in welchen Bereichen man Entscheidungen auch gerne abgibt, erfahren Sie in der aktuellen Welle der Studie „Bauen, Wohnen und Garten 2020!“

 

Mit der neuen Bauen, Wohnen und Garten Studie 2020 werden in monatlichen Erhebungen unterschiedliche Produktbereiche und Schwerpunktthemen erhoben, welche einen tiefen Einblick in die Einstellungen, Wünsche und Bedürfnisse österreichischer Häuslbauer, Hauskäufer & Generalsanierer, Renovierer & Sanierer bieten.

 

Im OKTOBER beschäftigen wir uns mit den großen Arbeiten bei Hausbau und Sanierung – es geht um das Dach, die Fassade, den Putz aber auch um Dämmung und Trockenausbau: Wie werden in diesen Bereichen Entscheidungen getroffen, wie intensiv setzt man sich auseinander, welchen Einfluss haben Baumeister und Professionisten, welche Informationskanäle werden für die einzelnen Bereiche genutzt.

Diese und weitere Fragen werden im Schwerpunktthema „Entscheidungsverhalten in den einzelnen Bau-/Sanierungsphasen“ beantwortet.

 

Zudem bewerten die Bauinvolvierten Marken und Anbieter aus folgenden Produktbereichen:

 

Dachziegel, Dachplatten

Dämmmaterial

Materialien im Trockenausbau

Anbieter Fassade, Putz & Estrich

 





Bei Interesse an unserer Studie oder bei diversen Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechperson

Prok. Birgit Starmayr
Institutsvorstand von market