market Brand Navigator

Der market Brand Navigator ermittelt zuerst die aktuelle Position Ihrer Marke, sagt Ihnen, wo Ihr Vorsprung oder Rückstand auf den Mitbewerb liegt und wie Sie Kurs und Fahrweise verändern, um das Ziel zu erreichen: Eine Marke mit starker Motivationskraft, die sich von der Masse abhebt und die Bedürfnisse der Kunden versteht.

 

1. Wie sehr Ihre Marke präsent ist: Brand awareness

 

 

Der Weg zu einer kraftvollen Marke beginnt mit der Wahrnehmung, wie gut Ihre Marke in den Köpfen verankert ist. Von entscheidender Bedeutung sind einerseits der spontane Bekanntheitsgrad und da der Anteil „top-of-mind“ und andererseits die Klarheit des Markenbildes.

 

Für die Ermittlung der Brand-Awareness ist Klarheit des Markenbildes ein wichtiger Bestandteil, die auf Basis der gestützten Kenner ermittelt wird – zwei Fragen sind dazu im Einsatz:

• Wie klar ist das Bild von der Marke?

• Wie lange könnte ich einem Freund über die Marke erzählen? Noch ohne die Richtung der Positionierung zu spüren, wird damit deutlich, ob ein klares Bild der Marke spür- und greifbar ist.

 

2. Wie genau Ihre Marke die Kundenwünsche erfüllt und sich vom Mitbewerb abhebt: Markenprofil mit Korrespondenzanalyse

 

Im Vergleich zum Mitbewerb und zur Erwartungshaltung ermitteln wir das Markenprofil Ihrer Marke und das Potential für Weiterentwicklung.

 

 

 

 

Die Korrespondenzanalyse zeigt Potentiale für eine klarere Positionierung gegenüber dem Mitbewerb und damit für Wettbewerbsvorteile

 

 

 

 

 

3. Wie stark Ihre Marke ist und wie sehr sie geliebt wird: market-Motivation-Score und Love marks

 

Für vollen Schub in der Markenentwicklung sorgen aber erst eine starke Motivationskraft der Marke – auf einen Blick erfassbar mit dem market-motivation-score – und die Marken-Emotionalisierung: Die Marke muss zur Leidenschaft werden und dadurch eine dauerhafte Kundenbeziehung aufbauen.

 

 

 

 

 

Motivation ist zielgerichtete Emotion. Das ist Leidenschaft und Markenliebe.

 

Der market Motivation Score misst diese Leidenschaft und Markenliebe anhand von acht zentralen Markendimensionen: Trust, Attraction, Mythos, Care, Drive, Reason why, Prestige und Pleasure. Aus diesen Dimensionen errechnet sich der Motivation Score als aufgespannte Fläche dieser Kriterien.

 

Die Größe der Flächen definiert die Motivationskraft der Marke. Bin ich als Marke bekannt, ist es notwendig, mich von der Masse abzuheben und damit eine Marke zu sein, die Kopf und Bauch anspricht, die die Bedürfnisse der Kunden versteht. Wir zeigen die emotionale Welt ihrer Marke.

 

 

 

Bei Interesse an unserer Studie oder bei diversen Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechperson

Mag. Julia Gibus
Senior-Researcher